Sonstiges

Plan und Tat

AudioCue T O N L A B O R

„PLAN UND TAT“
NEUES STUDENTENPROGRAMM IM AUDIOCUE TONLABOR

Studenten in Musik-, Film- und Medienbereichen können ein neues Angebot des AudioCue Tonlabors nutzen, um schnell und unkompliziert Ideen in die Tat umzusetzen.

AudioCue ist ein Tonstudio, das sich auf die Aufnahme von Instrumenten und Stimmen, Ensembles, Bands und Solisten konzentriert. Ein „besonders guter Sound“ ist hier immer das Ziel – zu diesem Zweck gibt es die Möglichkeit getrennt oder gemeinsam aufzunehmen, laut oder sensibel. Situationen, die besser in einem guten Studio aufgehoben sind, können hier schnell
und professionell umgesetzt werden.
Vor Ort ist ein Steinway B Flügel, 1 Fender Rhodes, ein Rogers drums sowie 2 Gitarren-Verstärker. Es gibt eine akustisch „trockene“ Sprecherkabine und eine ausserordentlich grosse Mikrofonauswahl.
AudioCue möchte gerne größeren Projekten ein Angebot machen, an denen sowohl Musiker / Performer aber auch Tonstudenten mitarbeiten, die dann auch Studio-Aufgaben übernehmen.
Dies soll den Studenten für 180 EUR Netto / Tag = 8 Std. zur Verfügung gestellt werden. 6 Teilnehmer hätten dann einen Unkostenbeitrag von 30 EUR Netto = 35,70 EUR incl. MWST. Ein Studentenausweis ist bei mindesten 60% der Teilnehmer vorzulegen.

Falls die Aufnahmekapazitäten und -Zeiten der Studieneinrichtung nicht reichen, ein Projekt eilt, zuviel Zeit in Anspruch nimmt, krasse Kunst ist, für all solche Aufgaben macht AudioCue dieses Angebot. Kurzfristige Anfragen sind durchaus erwünscht, langfristig muss der „normale“ Studiobetrieb vorrangig offen gehalten werden. Dafür bitte ich um Verständnis.

https://www.audiocue.de/plan.htm

Rainer Robben / AudioCue
Kontakt: rec@audiocue.de Anzeige gültig vom 29.01.2019 bis 29.04.2019

Kontaktdaten

  • Ansprechpartner:Rainer Robben
  • Kontakt Telefon:03044341129
  • Kontakt E-Mail:rec@audiocue.de
zurück zur Auflistung