Jobangebote

Szenenbildner*In für WK2 Kriegsdrama gesucht

„Lieb Vaterland“ ist ein Familiendrama, welches im Kriegswinter 1944/1945 spielt. Der Kurzfilm ist vom FFF Bayern in der Sektion „anderer Nachwuchs“ gefördert und wird ab Oktober bis in den Februar 2020 in Niederbayern und Kroatien gedreht werden.

Für den ersten Drehblock im Oktober, der in einer alten Bauernstube spielt, suchen wir noch einen Szenenbildner, der uns für 2 Tage bei der Einrichtung einer Bauernstube helfen mag. Gerne auch jemanden der im Februar noch Zeit und Lust hat, uns bei einer Angriffsszene auf einen Wehrmachts-Konvoi zu unterstützen. Diese Szene wird allerdings in Kroatien gedreht werden, da wir dort Zugriff auf einige alte Wehrmachtsfahrzeuge haben, die unser Pyrotechniker hoffentlich schön in Szene setzt.

Wie so oft, kann auch bei diesem Projekt nur eine Gage auf Basis eines Rückstellungsvertrages geboten werden. Alle anfallende Anfahrtskosten, Übernachtungskosten etc. werden von uns übernommen. Der Aufruf richtet sicher daher vor allem an die, die vielleicht noch eine gute Referenz gebrauchen können und einfach Interesse haben, an einem spannenden und historischen Stoff mitzuwirken. Da die Geschichte aber Ende des 2. Weltkrieges spielt, müsste man mit dieser Zeit vertraut sein.

Weitere Infos und die Synopsis zum Film findet man hier:
https://www.malteserkreuz-film.de/liebvaterland
https://www.facebook.com/liebvaterland
Anzeige gültig vom 07.08.2019 bis 06.10.2019

Kontaktdaten

zurück zur Auflistung